Weingut Schneider Tattendorf
Weingut

 

Weine

 

Restaurant

 

Aktuelles

 

Presse

 

Thermenregion

 

Links

 

Kontakt

 

 

 

Bei allen anscheinend nahtlosen Übergängen, bei allen Traditionen, Klassifikationen und Vorschriften steht in der Welt des Weins doch nichts still. Es gehört in ihr zur ständigen Faszination, dass jeder Jahrgang anders ist und sich dann in Fass und Flasche mit jedem Jahr der Reife weiter verändert – und das keineswegs in berechenbarem Tempo.

Es bewegt sich aber noch mehr als nur die Qualität und Reife der Jahrgänge. Die Eigentumsverhältnisse, die Gesetze und Vorschriften, die Kellermeister und die Weinbergverwalter – alles ist ebenso ständig im Fluss wie die Qualität des Produktes.

Eine Konstante jedoch bleibt: das „Terroir“, der Boden also, aber noch mehr als das – die ganze natürliche Umgebung, in der die Rebe wächst und der Wein gewonnen und ausgebaut wird. Das Terroir ist der entscheidende Faktor für Charakter und Qualität der einzelnen Sorten.
Unsere natürliche Umgebung – das Weinbaugebiet Thermenregion - steht für eine reichhaltige Geschichte, komplex zusammengesetzte Böden sowie für den positiven Einfluss des pannonischen Klimas.

 

 

Weinland Thermenregion